Produktkonfigurator

heart-icon

Produktkonfigurator Beratung

In Sachen Liberalität kann Deutschland noch einiges von einigen Bundesstaaten in den USA dazu lernen. Denn in Californien und Co ist die Ehe zwischen zwei Männern oder zwei Frauen legalisiert worden. Und trotz dass in Deutschland auch immer mehr homosexuelle Menschen auf die Straße gehen und offen zu ihrer Einstellung stehen, ist von der Ehe zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren noch nicht die Rede.

 

Dennoch möchten immer mehr dieser Paare in Deutschland auch öffentlich zu ihren Rechten stehen und sich auch öffentlich zu ihrer Liebe bekennen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele dieser Paare Schmuckstücke nachfragen, die ihre Liebe zueinander ausdrücken.

Viele Paare entscheiden sich daher für Partnerringe. Wichtig bei der Entscheidung ist natürlich eine ausgezeichnete Beratung. Am besten kann man dies mit einen Produktkonfigurator erledigen. Diese den Trauringen sehr ähnlichen Ringen bilden eine Einheit und sehen meist identisch aus. Kauft man sie im Doppelpack, kann man sie als Partner- oder auch sozusagen intern als individuelle Trauringe tragen.

 

Andere homosexuelle Paare entscheiden sich aber bewusst gegen Ringe im Allgemeinen, da sie der Ansicht sind, dass sie dadurch nur den Drang der Kirche nach einer Beziehung zwischen Mann und Frau unterstützen würden. Aus Trotz tragen sie daher z.B. Armbänder, Ketten oder andere Schmuckstücke und lassen sich in privaten Zeremonien trauen oder bekennen auch ohne offizielle Bestätigung gegenseitige Liebe.

Square